Die Synergia-Stiftung hat, zusammen mit Slow Food in Bulgarien und dem Multi Kult Collective, die „De Radika – Think Fast, Eat Slow“ Veranstaltung organisiert, die am 8. August in der Art Foundation Sofia stattfand. Die Veranstaltung war Teil eines internationalen Formats, das das Screening von Kurzfilmen beinhaltet, die sich auf spezifische Radikalisierungsfälle konzentrieren, gefolgt von einer Diskussion mit der Beteiligung von Vertretern verschiedener Gesellschaftsgruppen – erfolgreich integrierte Flüchtlinge, Immigranten und Ausländer, Journalisten, Aktivisten und Stakeholder.

Weitere Informationen auf: https://de.deradika.de/about